27.05.2016

k.A.

k.A.

Nur die Liebe zählt!

In vielen Situationen ist zu spüren, ob Menschen mit Herzblut unterwegs sind oder einfach nur stumpf ihre Arbeit machen. Als ich bei einer Jugendwoche unterwegs war, lief lange nicht alles perfekt, es gingen ein paar Dinge schief, aber das war gar nicht entscheidend. Es war so viel Herzblut zu spüren, bis hin zu Kleinigkeiten, einer netten Begrüßung an der Tür, einem Mitarbeiter, der nachts noch die WCs geputzt hat. Nur die Liebe zählt ... und die steckte in jedem Detail. Paulus sagt, dass es nicht um die einfach gemachte Aufgabe geht, die vielleicht sogar sehr wichtig und bedeutsam ist. Es geht um die Liebe, die dahinter steckt. Es ist wichtig, Kritik zu üben. Aber der Ton macht die Musik. Es ist ganz toll, wenn jemand viele Talente hat, aber es geht darum, dass er oder sie andere damit nicht erdrückt oder kleinmacht. Nur die Liebe zählt. Was ist das für eine Liebe? Eine Liebe, die bleibt, die nicht eifersüchtig ist, die Böses mit Gutem zu vergelten versucht? Meine Liebe kommt oft an ihre Grenzen! Meine Motivation ist nicht immer hoch. Gott ist diese Liebe. Er ist die perfekte Liebe. Ihn brauchen wir in unserem Leben. Von ihm können wir lernen und uns beschenken lassen. Bei dieser Liebe können wir unseren manchmal leeren Liebestank auffüllen lassen.

1. Korinther 13,1-7

Lesestipp: k.A.


Mit freundlicher Unterstützung des Deutschen EC-Verbandes und des Born-Verlags.